Schaltleistung Münzautomat

Münzer24.de
Technik

Hinweis zur Schaltleistung von Münzautomaten!

Bei den Münzautomaten ist eine Schaltleistung von 16A AC1 angegeben.

Das ist die angegeben Nennlast bei einer
rein ohmschen Last.

Je nach Einsatz dürfen folgende Schaltleistungen nicht überschritten werden:

Glühlampen

max. 1000 W

Leuchtstofflampen

max. 250 VA

induktive Last

max. 650 VA


Bei dem Einsatz an Infrarotkabinen, Pferdesolarien, Sonnenbänken, Leuchstoffröhren, Motoren ( AC-3) , LED Lampen, etc. muss mit einem Schütz gearbeitet werden.

Bitte klären Sie das vorab mit Ihrem Installateur oder Elektriker.


Die Angabe 16 A AC-1 bezieht sich auf Ohmsche Verbraucher. Das sind Verbraucher die im kalten und heissen Zustand annäherend den gleichen Widerstandswert besitzten. Der Strom ist also immer gleich. Das ist für die Kontakte der Relais kein Problem.

Glühbirnen, Halogenlampen, LED Lampen oder auch Sparlampen können einen Einschaltstrom von bis zum 50 - fachen vom Nennstrom erzeugen. Dieser höhere Einschaltstrom ( oder bei induktiven Lasten wie Vorschaltgeräten oder Motoren der Ausschaltstrom) führt zu einem Lichbogen zwischen den Kontakten und der kann die Kontakte verschweissen. Der Münzautomat ist dann defekt!


Die Installation der Geräte muss durch eine Elektro - Fachkraft erfolgen!


Informationen